MCM – Machine Condition Monitoring

MASCHINEN ZUSTANDSÜBERWACHUNG UND -ANALYSE

Überhöhte Schwingungen während der Bearbeitung sind eine der Hauptgründe für eine abnehmende Produktqualität. Dieses System hilft Ihnen die Maschine immer in optimaler Einsatzbedingung zu halten. SafePilot MCM (Machine Condition Monitoring) ist ein Zustandsüberwachungssystem Ihrer Maschine und ermöglicht Ihnen somit eine Vorausschauende Wartung zu realisieren.

Durch den Einsatz eines 3-achsigen digitalen Vibrationssensors, welcher an der Spindel installiert ist, kann SafePilot MCM automatisch den Zustand der Maschine durch tägliche Analyse von kritischen Maschinenbaugruppen ermöglichen. Tag für Tag analysiert SafePilot MCM sich bewegende Maschinenkomponenten wie Spindeln, Achsen, Kugellager, etc. und fertigt einen Report über deren zeitliche Veränderung an.

REDUZIEREN VON INSTANDHALTUNGSKOSTEN

Unwuchterkennung, Nicht ausgewuchtete oder falsch gespannte Werkzeuge in der Spindel –  Dieses leistungsfähige System erlaubt es Ihnen die Schwingungshöhen aufzunehmen und abzuspeichern und so auf den Maschinenzustand und Prozessqualität rückzuschließen.

PRODUKTIVITÄT STEIGERN

Kugelgewindespindeln oder Gleitachsen – SafePilot kann auf jeder Maschine installiert werden: Bearbeitungs- oder Drehzentren, Schleifmaschine, etc. Das System wird Sie mit wertvollen Hinweisen zu dem Zustand von bewegten Maschinenkomponenten versorgen. Dadurch ist die Erkennung und Überwachung von Verschleiß und anderen Anomalitäten, z.B. an Achsen, möglich.

HOHE SENSITIVITÄT

Innerer Ring, äußerer Ring, Kugeln und Käfig – halten Sie ein Auge auf den Zustand Ihrer Spindellager durch die Schwingungsüberwachung in drei Achsen. MCM kann bis zu 3 unterschiedliche Lager in der Spindel überwachen. Durch die hohe Sensitivität können Sie sogar Probleme mit Unwucht an Ihren Hochgeschwindigkeitswerkzeugen erkennen.

EINFACHE INSTALLATION

Die Installation des SafePilot Systems ist sehr einfach. Es kann nicht nur für die Maschinensicherheit eingesetzt werden, sondern es kann auch wertvolle Informationen über den Zustand der Maschine und Werkzeuge geben. Die Auswerteeinheit wird im Schaltschrank eingebaut. Sie wird mit der PLC oder Maschinensteuerung über wenige diskrete I/O-Signale oder Profibus verbunden. Der robuste 3-achsige digitale Schwingungssensor ist in ein M12 Gehäuse eingebettet und dank des Schnellverbinder zwischen Auswerteeinheit und Sensor ermöglicht es im Fall der Fälle eine einfache und schnelle Austauschbarkeit. Das macht das System zu einem wirklichen industriellen Produkt.

Hervorzuheben ist auch die digitale Schnittstelle zwischen Sensor und Auswerteeinheit. Im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten ist das System dadurch deutlich störunanfälliger gegenüber EMV Störungen und kann so ohne besondere Vorkehrung auch in Schleppketten mit Motorzuleitung verlegt werden.

M12 industrial sensor

industrie 4.0

Fabriken werden zunehmend automatisierter und selbst überwachend indem den Maschinen die Möglichkeit gegeben wird, sich selbst zu analysieren und sowohl mit sich selbst als auch mit den Menschen zu kommunizieren. Dies ermöglicht es den Firmen deutlich effizientere Produktionsprozesse zu realisieren, um so freie Arbeitskapazität bei den Mitarbeitern für andere Aufgaben zu nutzen. Smart Factories werden im Zentrum von Industrie 4.0 stehen und sie werden die verfügbaren Informationen und Kommunikationstechniken nutzen, um die nächste Evolution im Bereich Supply Chain und Produktionsorganisation zu ermöglichen. Dieses wiederum wird eine deutlich höhere Stufe der Automatisierung und Digitalisierung ermöglichen. Dies bedeutet, dass Maschinen sich selbst optimieren, selbst konfigurieren und auch Ansätze von künstlicher Intelligenz nutzen, um komplexe Aufgaben zu lösen. Dies alles vor dem Hintergrund deutlich reduzierter kosten und besserer Produktqualität. Mit unseren Systemen wollen wir dazu einen Beitrag leisten.

Safe Pilote PDF