Warum sollten Sie SafePilote kaufen?

Zwischen 15% und 20% aller Serviceabrufe von Werkzeugmaschinen werden aufgrund von Crash-Schäden durchgeführt. SafePilote kann bis zu 90% der Kosten für Werkzeugmaschinen-, Spindel- und Portalcrashs verhindern. Crashs oder Kollisionen beschädigen Werkzeuge, Werkzeughalter Teile, Vorrichtungen, Spindeln und Maschinenachsen, sie schaffen auch Ausfallzeiten und können sogar Maschinenbediener verletzen.

Unabhängig davon, wie viele Simulationen Sie an neuen Maschinen durchführen, egal wie viele vorbeugende Wartungsarbeiten Sie durchführen, egal wie viele Bedienerschulungen Sie durchführen, egal wie vorsichtig Sie sind, Sie werden immer noch Maschinen abstürzen. Obwohl Werkzeugmaschinenabstürze fast augenblicklich vorkommen, schreiten sie tatsächlich über Hunderte oder sogar Tausende von Millisekunden voran.

Der Schlüssel zur Minimierung des Crash-Schadens (und der damit verbundenen Kosten) besteht darin, das Ereignis schnell zu erkennen und die CNC sofort anzuweisen, alle Maschinenbewegungen zu stoppen. Die Trägheit der Maschine führt dazu, dass die Bewegung nach dem Befehl Bewegungsstopp einige zehn bis hundert Millisekunden anhält, aber je früher der Befehl Bewegungsstopp gegeben wird, desto weniger Schaden wird angerichtet.

SafePilote schützt Maschinen nicht nur vor Kollisionsschäden – es ist auch ein vibrationsbasiertes Maschinenüberwachungssystem. Es analysiert den Spindellagerzustand und den Zustand der Maschinengleitbewegung vor einem Aufprall und vergleicht diese normalen Vibrationsmessungen der Werkzeugmaschine mit Vibrationsmessungen der Werkzeugmaschine, die nach einem Crash durchgeführt wurden. Es ist ein quantitatives Werkzeug, das helfen kann, die wichtige Frage zu beantworten: “Hat dieser Absturz meine Werkzeugmaschine beschädigt?”

SafePilote verwendet einen dreiachsigen Beschleunigungssensor, um Stöße und übermäßige Vibrationen zu erkennen. Da dieser Sensor Vibrationen in der X-, Y- und Z-Richtung erkennt, erkennt er Unfälle, die auf einer Maschinenachse auftreten. Wenn es an der Werkzeugmaschine montiert ist, muss der Sensor nicht mit den Achsen der Werkzeugmaschine ausgerichtet werden. Für den Spindelaufprallschutz ist es typischerweise am Spindelende montiert. In dieser geschützten Umgebung kann der Sensor einfach nachgerüstet, gewartet und gewartet werden.

Die SafePilote-Elektronik ist im Schaltschrank der Maschine untergebracht. Ein leicht austauschbares, abnehmbares Kabel verbindet den Sensor mit der Elektronik und eine sehr einfache elektrische Schnittstelle verbindet die Elektronik mit der CNC der Maschine. SafePilote ist einfach zu installieren, zu warten und zu verwenden. Es ist preisgünstig und kann Ihnen helfen, 90% der Kosten zu vermeiden, die mit typischen Kollisionen von Werkzeugmaschinen verbunden sind.